Theaterwerkstatt 1.Sommerferienwoche 26.-30.Juli 2021:

Gespensterjäger
Die berühmten Gespensterjäger Kümmelsaft & Co. werden in ein Hotel gerufen, in dem unerklärliche Dinge vor sich gehen. Entsetzt stellen sie fest, dass es sich dabei um die gefährlichste Art von Feuergeistern handelt. Nicht nur die Gäste sind bedroht! Eine lebensgefährliche Aufgabe liegt vor den Gespensterjägern.

Die Theaterwerkstatt macht die Kinder nicht nur mit dem Theaterspiel vertraut, sondern auch mit der Herstellung ihrer eigenen Kostüme und des Bühnenbildes. Unter fachkundiger Anleitung und mit viel Fantasie werden eine Woche Erfahrungen ausgetauscht, Fragen gestellt, Antworten gefunden, Texte gelernt und Theater gespielt und am letzten Kurstag eine kleine Aufführung präsentiert.

Alter: 9-13 Jahre
Teilnehmeranzahl: 12
Kursleitung Spiel: Andrea Rump, Schauspielerin
Kursleitung Ausstattung: Rita Richter, Kostümbildnerin und Theatermalerin
Kursgebühr: 70 EURO (zzgl. Mittagessen)/ Geschwisterkinder Kursgebühr 60€/ Ermäßigung für Dresden-Pass Inhaber 50%
Termin: 26.-30. Juli 2021 jeweils 9.30-15.30 Uhr
Kursräume: Theatersaal und Theaterkeller
Anmeldung und Teilnehmeranzahl unter Vorbehalt der aktuell gültigen Coronaregeln

Anmeldeformular und Datenschutzerklärung bitte herunterladen, ausfüllen und senden an theaterhaus-rudi@dresden.de (Silke Gaube)

Anmeldeformular

Datenschutzerklärung

Theaterkurs 6.Sommerferienwoche 30.8.- 3.9.2021

Der heiße Atem oder Drachenspiel
In einer großen, finsteren Höhle hinter der Stadt lebt seit Jahrhunderten ein Drachen, der die Bevölkerung schon unendlich viele Opfer gekostet hat. Jährlich verwüstet er mit seinem heißen Atem die Felder und trocknet den Fluss aus.
Eines Tages beschließen die Menschen, sich das nicht länger gefallen zu lassen. Wie aber wird es ihnen gelingen? Darüber sollt ihr euch Gedanken machen.
Habt ihr Lust, in den Sommerferien eine Geschichte auf der Bühne zu erzählen? In diesem Theaterkurs soll zusammen gespielt, geübt, nachgedacht und ein Theaterstück von der Idee bis zur Aufführung entwickelt werden.

Alter: 9-13 Jahre
Teilnehmeranzahl: 8 Kinder
Kursleitung Spiel/Ausstattung: Andrea Rump, Schauspielerin
Kursgebühr: 50 EURO (zzgl. Mittagessen)/ Geschwisterkinder Kursgebühr 40€/ Ermäßigung für Dresden-Pass Inhaber 50%
Termin: 30.August - 03.September 202, jeweils 9.30-15.30 Uhr
Kursraum: Theatersaal
Anmeldung und Teilnehmeranzahl unter Vorbehalt der aktuell gültigen Coronaregeln.

Anmeldeformular und Datenschutzerklärung bitte herunterladen, ausfüllen und senden an theaterhaus-rudi@dresden.de (Silke Gaube)

Anmeldeformular

Datenschutzerklärung

Theaterschulen

Kindertheaterschule 
ab 07.Juni wieder möglich, Testpflicht entfällt ab 11.Juni, Mund-Nasen-Schutz sowie Abstandregeln sind weiterhin gültig
ab 8 Jahre
dienstags 15.30 - 17.00 Uhr
Kursleitung: Andrea Rump, Schauspielerin
Kursgebühr monatlich: 30 Euro
 
Habt ihr Lust, eine Geschichte auf der Bühne zu erzählen? Hier lernt ihr, wie laut ihr sprechen müsst, wie man sich merkt, wann man „dran“ ist und wie man eine Geschichte ohne Worte erzählen kann.

Neben dem Erlernen der Grundlagen des Schauspiels soll zusammen gespielt, geübt, nachgedacht und ein Theaterstück von der Idee bis zur Aufführung entwickelt werden.

Kursanfragen bitte an theaterhaus-rudi@dresden.de (Silke Gaube)

 
Jugendtheaterschule 
ab 07.Juni wieder möglich, Testpflicht entfällt ab 11.Juni, Mund-Nasen-Schutz sowie Abstandregeln sind weiterhin gültig

ab 13 Jahre
montags 17.00 - 19.00 Uhr und dienstags 17.30 - 19.00 Uhr
Kursleitung: Andrea Rump, Schauspielerin 
Kursgebühr monatlich: 40 Euro

Unter Berücksichtigung des jugendlichen Alters wird den Schülern im Theaterspiel die Möglichkeit geboten, Wünsche und Themen äußern zu können und sich auszutauschen. Im Vergleich zum Kindertheaterkurs, der sich den Grundlagen des Theaterspiels und vorwiegend Märchenstücken widmet, wenden sich die Jugendlichen anspruchsvolleren Themen und Spielformen zu:
Warum handelt eine Stückfigur so und nicht anders?
Welche persönlichen und gesellschaftlichen Motivationen spielen dabei eine Rolle?
In welchen Kontext setze ich den eventuell gegebenen historischen Hintergrund?
Welche neuen Ausdrucksmittel kann ich mir erarbeiten, um meine Rolle diffiziler zu gestalten?
Welche Bedeutung hat der Einsatz von Musik in einer Inszenierung?
Wie kann ich meine ganz persönlichen Erfahrungen beim Theaterspielen einbringen?
Welche Themen brennen uns gerade auf den Nägeln, und wie können wir sie umsetzen?
  
Kursanfragen bitte an theaterhaus-rudi@dresden.de (Silke Gaube)
 

Gitarre

Jugendliche und Erwachsene
ab 07.Juni wieder möglich, Testpflicht entfällt ab 11.Juni, Mund-Nasen-Schutz sowie Abstandregeln sind weiterhin gültig

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag nach Absprache

Leitung:  Andree Dippmann, Musiker
Kursgebühr monatlich: 42 Euro (ermäßigt 32 Euro)

Der Kurs beinhaltet Theorie und Praxis, gearbeitet wird im Einzelunterricht.
Der Unterricht ist für Anfänger und Fortgeschrittene.
 
Kursanfragen bitte an theaterhaus-rudi@dresden.de (Silke Gaube)
 
 

Gesangsunterricht für Tanz- und Unterhaltungsmusik

Jugendliche und Erwachsene 
ab 07.Juni wieder möglich, Testpflicht entfällt ab 11.Juni, Mund-Nasen-Schutz sowie Abstandregeln sind weiterhin gültig

montags und dienstags nach Absprache
Künstlerische Leitung: 
Monika Bethge, Diplomgesangspädagogin
Kursgebühr monatlich: 42 Euro (ermäßigt 32 Euro)

Dieser Kurs beinhaltet Stimmbildung (Atmung, Gesangstraining), Titelerarbeitung mit Halbplayback auch nach Titelwunsch.

Kursanfragen bitte an theaterhaus-rudi@dresden.de (Silke Gaube)