Spielbrett

Die Theatergruppe Spielbrett ist ein Amateurtheaterverein, der 1985 nach politischen Meinungsverschiedenheiten 
aus der Studentenbühne der Technischen Universität Dresden hervorging. Gegründet und seither erfolgreich geleitet von Schauspieler und Regisseur Ulrich Schwarz.

Sein Ziel war es von Beginn an, Menschen ins Theater zu holen, die sonst nicht unbedingt mit Theater in Berührung kommen. So entstand eine Mischung aus politischem, groteskem, bildhaftem – intelligentem Volkstheater. Inszenieren und Spielen, um möglichst viele unterschiedliche Leute zu erreichen und die Lust zur aktiven Auseinandersetzung mit einer Problematik herauszulocken.

www.spielbrett.info